user_mobilelogo

Fotolia 47438068 L


Sehr deutlich hat sich das Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen verschlechtert. Auch die Anzahl der Insolvenzen in Deutschland ist weiterhin hoch. Sichern Sie sich gegenüber des Risikos einer unbezahlt bleibenden Forderung ab, wenn Ihr Unternehmen Waren liefert oder Dienstleistungen erbringt. Wenn das abnehmende Unternehmen in Liquiditätsengpässe gerät, kann dies schnell – je nach Höhe der ausstehenden Forderung – zu finanziellen Problemen führen. Die Kreditversicherung übernimmt sowohl die Entschädigung bei Forderungsverlust, als auch die Bonitätsprüfung der abnehmenden Unternehmen im In- und Ausland.

Für eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit bieten häufig Bürgschaften die Grundlage. Lieferanten und Geschäftspartner möchten sicherstellen, daß Sie zahlungsfähig und zuverlässig sind. Allerdings müssen nicht ausschließlich Banken Bürgschaften ausstellen – Versicherer übernehmen als Bürge ebenso die Haftung in Form von Bürgschaftsurkunden und bestätigen somit die Zahlungsfähigkeit Ihres Unternehmens. In vielen Fällen sind die Konditionen günstiger als die Bürgschaftserklärung der Banken. Zudem ist es vorteilhaft, wenn Sie von Ihrem Kreditinstitut unabhängig sind.

Wir beraten Sie gerne!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz Ok