user_mobilelogo

Fotolia 89071015 L


Die Welt wird durch das Internet verändert. Mit der zunehmenden Vernetzung und der damit verbundenen Abhängigkeit von IT-Systemen steigt das Risiko, Opfer von Cyber-Angriffen zu werden. Cyber-Angriffe richten sich gegen die Verfügbarkeit von Netzwerken und Daten. Diese Sabotage hat das Ziel, die Funktionsfähigkeit von Computersystemen und Netzwerken zu beeinträchtigen oder vertrauliche Daten auszuspähen.

Die Folgen von Cyber-Angriffen für Unternehmen können gravierend sein. In den meisten Fällen von Datenschutzverstößen trennen sich Kunden von betroffenen Unternehmen. Es entstehen erhebliche Schäden durch Betriebsunterbrechungen, forensische Untersuchungen, Kosten der Benachrichtigung bei Datenschutzverletzungen und zur Eindämmung des Image-Schadens.
Cyber-Versicherungen sind spartenübergreifende Vermögensschaden-Versicherungen mit Haftpflicht- und Eigenschadenmodulen für durch Datenschutz-, Datensicherheits- und/oder Systemsicherheitsverletzungen ausgelöste Schadenfälle. Solche Versicherungslösungen können Angriffe zwar nicht verhindern, sie helfen aber dabei, finanzielle Folgen für Unternehmen zu mindern. Außerdem bieten die meisten Versicherungskonzepte gegen Cyber-Risiken Unterstützung durch spezialisierte IT-Forensiker.

Wir beraten Sie gerne!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz Ok